KONKURS
Anzeige
US-Fotokonzern Polaroid stellt Konkursantrag

Samstag, 13. Oktober 2001 / 00:08 Uhr
aktualisiert: 14:59 Uhr

Cambridge - Der US-Foto-Konzern Polaroid hat Konkursantrag gestellt. Der weltweite Marktführer für Sofortbild-Fotografie begründete den Schritt mit stark rückläufigen Einnahmen. Dem 1937 gegründeten Unternehmen macht der Vormarsch der Digitalkameras zu schaffen.

Schon bald fertig lustig bei www.polaroid.com?

Polaroid hat rund eine Milliarde Dollar Schulden. Nun solle mit gerichtlicher Hilfe versucht werden, eine Umschuldung zu erreichen. Zudem suche Polaroid weiter einen Käufer für das gesamte Unternehmen oder einen Teil der Firma. Das Unternehmen werde während des Konkursverfahrens dennoch seinen Geschäftsverpflichtungen nachkommen. (ba/sda)